Einsätze

Mittwoch, 26 August 2020 19:57 geschrieben von Barbara Löwel

Brennender PKW auf der A9

Kurzinfos:
Alarmstichwort: B2: Brand PKW -
Alarmzeitpunkt: Mittwoch, 26. August 2020, 12:41 Uhr -
Einsatzdauer: 1 Stunde -
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 (40/1), TLF 20/40 (23/1), VSA -
Weitere Kräfte: FF Bindlach, FF Lanzendorf, FF Himmelkron, Rettungsdienst, Polizei

Heute Mittag wurden wir mit unserem Verkehrssicherungsanhänger (VSA) auf die A9 alarmiert.
Auf der Lanzendorfer Brücke in Richtung Norden stand ein PKW im Vollbrand. Bei unserem Eintreffen hatte die Feuerwehr Bindlach bereits unter Atemschutz mit den Löscharbeiten begonnen.
Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Strecke komplett gesperrt. Hier kam unser neuer VSA das erste Mal offiziell zum Einsatz.


Der Anhänger wird von unserem Tanklöschfahrzeug gezogen. Dieses ist, mit dem 4000 l umfassenden Wassertank, unser schwerstes Fahrzeug und dient somit vor der Einsatzstelle als Puffer.


Außer zur Verkehrsabsicherung war kein weiteres Eingreifen unsererseits notwendig, der Brand konnte schnell gelöscht werden und glücklicherweise ist kein Personenschaden zu beklagen.
Nachdem der Brand gelöscht war, konnten bis zur Bergung des PKW zwei der drei Fahrspuren wieder freigegeben werden. 
Die Verkehrsabsicherung wurde vom THW übernommen, somit war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder einrücken.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 August 2020 21:46
Mehr in dieser Kategorie: « Überflutungen nach Starkregen
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Bei einer Ablehnung stehen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.
Weitere Informationen
Ablehnen Okay!