Der Verkehrssicherungsanhänger (VSA)

Allgemeines

Allgemeine Infos zum Verkehrssicherungsanhänger

vsa5.jpg

Verwendung

Der Verkehrssicherungsanhänger (VSA) dient uns zum Eigenschutz. Mit ihm können wir Einsatzstellen auf Autobahnen und auch Bundesstraßen absichern. Gezogen wird der VSA von unserem schwersten Fahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug. So kann im Falle eines Auffahrunfalles möglichst viel Energie abgefangen werden, um die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle zu schützen.

Schnelle Infos

Zugfahrzeug TLF (23/1)
Erstzulassung 2020

Fahrzeuginfos

Technische Daten, Beladung und mehr

vsa1-S.jpg
Image

Funktion und Bedienung:

Der Anhänger kann mittels einer Fernbedienung noch während der Fahrt (bis 60 km/h) aufgeklappt und in Betrieb genommen werden. Desweiteren kann zwischen verschiedenen Signalen/Pfeilrichtungen gewählt werden. Der Pfeil wird dabei elektrisch verstellt.

Dank einer großen Batterie und Beleuchtung mit LED-Technik kann der Anhänger bis zu 24 Stunden ohne Aufladen betrieben werden.

Technische Daten:

  • Gesamtlänge: 4220 mm
  • Gesamtbreite: 2200 mm
  • Spurbreite: 2000 mm
  • Ladefläche: 1350 x 1630 mm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 750 kg

 

Aufbau:

  • Adolf Nissen Elektrobau GmbH + Co. KG - "Fahrbare Absperrtafel Typ VSA Feuerwehr"
  • Hydraulische Aufrichtung der Tafel
  • Elektrische Verstellung des Richtungspfeiles
  • Funkfernbedienung

 

Beladung:

  • 12 Pylonen, davon vier mit Blitzleuchte
  • 3 Faltdreiecke
  • 3 Blitzleuchten
  • Kleiner Sackkarren zum Transportieren der Pylonen 

Bilderstrecke

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Bei einer Ablehnung stehen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.
Weitere Informationen
Ablehnen Okay!