Einsätze

Freitag, 07 Februar 2020 14:01 geschrieben von Christian Löwel

Brand in Goldkronach

Kurzinfos:
Alarmstichwort: B3 Person: Brand im Gebäude/Rauchentwicklung -
Alarmzeitpunkt: Freitag, 7.2.2020, 8:29 Uhr -
Einsatzdauer: 1 Stunde -
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20/16 (41/1) -
Weitere Kräfte: FF Goldkronach, FF Sickenreuth, FF Dressendorf, FF Benk, FF Bindlach, FF Nemmersdorf, FF Escherlich

Am Freitagmorgen wurden wir zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand nach Goldkronach gerufen. Der Brand brach im Keller des Hauses aus, es mussten mehrere Personen, teilweise auch über die Drehleiter der FF Bindlach, gerettet werden. Als wir eintrafen, war der Brand bereits gelöscht, die Personensuche lief noch. Wir brachten zusammen mit der Feuerwehr Escherlich einen Atemschutztrupp zum Einsatz, der eine Abluftöffnung schaffte und nach der Belüftung die Kohlenstoffmonooxid-Konzentration im gesamten Haus gemessen hat.

Währenddessen konnte auch von den anderen Atemschutztrupps Entwarnung gegeben werden: Es wurde keine weitere Person mehr gefunden, das Haus ist zur Zeit jedoch unbewohnbar.

Letzte Änderung am Freitag, 07 Februar 2020 14:25
Mehr in dieser Kategorie: « Dachstuhlbrand Großbrand bei Döhlau »
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Bei einer Ablehnung stehen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.
Weitere Informationen
Ablehnen Okay!