Einsätze

Freitag, 04 August 2017 07:06 geschrieben von Christian Löwel

Bierlaster verliert Ladung

Kurzinfos:
Alarmstichwort: THL 1: LKW verliert Ladung -
Alarmzeitpunkt: Freitag, 4.8.2017, 7:06 Uhr -
Einsatzdauer: 45 Minuten -
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 (40/1) -
Weitere Kräfte: FF Himmelkron, FF Neuenmarkt, FF Lanzendorf

Beim Auffahren auf die Autobahn A9 hat der polnische Sattelzug einen Teil seiner Ladung verloren. Die Bierflaschen und Kästen verteilten sich auf allen drei Fahrspuren, sodass die Autobahn zeitweise komplett gesperrt werden musste.

Wir unterstützen die Kameraden der Feuerwehren Himmelkron, Lanzendorf und Neuenmarkt dabei, die beiden linken Fahrspuren wieder befahrbar zu machen. Die Kästen und Flaschen wurden beiseite geräumt, die Scherben und ausgelaufenes Bier wurden von der Fahrbahn gespült. Somit konnte der Verkehr wieder fließen, unsere Arbeit war getan und wir konnten wieder einrücken.

Letzte Änderung am Freitag, 15 Juni 2018 19:30
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite. Bei einer Ablehnung stehen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.
Weitere Informationen
Ablehnen Okay!